18. November 2015

24-Stunden-Schwimmen

Wie lange dauert es noch bis zum Start am 10. März 2018?

Wochen
0
2
Tage
0
3
Std.
0
3
Min.
3
0
Sek.
4
4

 

Eine Herausforderung für jedermann!

Von Samstag, 10.03.2018, 14.00 Uhr bis Sonntag, 11.03.2018, 14.00 Uhr
veranstaltet der Schwimmverein Halle (Westf.) das alljährliche 24-Stunden-Schwimmen mit zusätzlichem attraktiven Rahmenprogramm.
Einlass und Anmeldung ist am Samstag, 10.03.2018 ab 13.30 Uhr
Der Startschuss fällt am Samstag, 10.03.2018 um 14.00 Uhr
Am Sonntag, 11.03.2018 um 14.00 Uhr endet die Veranstaltung

Direkt im Anschluss ab 15.00 Uhr finden die Siegerehrungen statt. Diese sind Bestandteil der
Veranstaltung. Preise und Pokale werden ausschließlich vor Ort, am Ende der Veranstaltung
überreicht. Preise und Pokale werden nicht nachgesendet.

Was ist das eigentlich?

Das arena-24-Stunden-Schwimmen ist eine große Breitensportveranstaltung und ein Schwimmfest für jedermann bei dem jeder soviel schwimmen kann, wie er will.

Wer kann mitmachen und wie meldet man sich an?

Möglichst viele Teilnehmer sollen innerhalb von 24 Stunden mindestens 50 Meter (2 Bahnen) ohne Schwimmhilfen kontinuierlich schwimmen. Nach oben gibt es kein Limit. Die Teilnehmer können beliebig oft starten, die erzielten Strecken werden addiert. Schriftliche Voranmeldungen für Einzelpersonen sind nicht notwendig. Die Kasse des Lindembades ist durchgehend geöffnet.
Darüber hinaus sind Gruppen, Vereine, Schulen oder Firmen herzlich eingeladen, sich für die gesondert ausgeschriebenen Wettbewerbe (Halbsundenstaffeln) anzumelden. Die Staffelbahn kann jeweils doppelt belegt werden, die erste Staffel startet am Samstag um 16:05 Uhr. Ziel ist es, zusammen so viele Meter wie möglich in 30 Min zu schwimmen.

Wer gewinnt was?

Jeder Teilnehmer erhält für die zurückgelegte Strecke eine Urkunde. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer Medaillen, die folgende Strecken erfolgreich zurückgelegt haben:

mindestens 550 m Bronzemedaille
mindestens 1050 m Silbermedaille
mindestens 2050 m Goldmedaille

Urkunden und Medaillen werden während der Veranstaltung ausgehändigt. Nachdem der Teilnehmer seine Urkunde erhalten hat, gilt die Teilnahme als abgeschlossen.

Weiterhin werden mit Sonderpreisen belohnt:

längste Gesamtschwimmstrecke weiblich
längste Gesamtschwimmstrecke männlich
älteste Teilnehmerin
ältester Teilnehmer
jüngste Teilnehmerin
jüngster Teilnehmer
Halbstundenstaffel (max. 6 Teilnehmer) in den Kategorien:
A: Schwimmverein/DLRG
B: Sportverein, Kegelclub, Stammtisch, Feuerwehr, Firmen usw.

Familienwertung – mindestens 3 Personen schwimmen möglichst viele Meter – gewertet wird die durchschnittliche Schwimmstrecke

Gruppenwertung – mindestens 5 Personen gehen hier an den Start. Wertung wie bei den Familien.

 

Diese Ergebnisse werden zusätzlich in einer bundesweiten Wertung berücksichtigt.

 

Und hier die komplette Ausschreibung: Ausschreibung 31. Haller 24h Schwimmen 2018