Trainingsbeginn für alle Gruppen

Liebe Mitglieder und Freunde des Schwimmsports,

die Sommerferien sind vorbei und der Start in ein neues Schuljahr ist vollbracht. Bereits während der Ferien haben die älteren Trainingsgruppen die Umsetzung unseres Hygienekonzeptes erprobt, sodass ab Montag, den 17. August der Trainingsbetrieb auch für die jüngeren Schwimmmannschaften und alle weiteren Gruppen geöffnet wird.

Wir freuen uns und sind sehr dankbar, dass unsere Trainer und Übungsleiter das Konzept schnell umgesetzt, immer weiter verbessert haben und mit ihrem ehrenamtlichen Engagement die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes ermöglichen.

Aktuell dürfen sich maximal 35 Menschen gleichzeitig im Lindenbad aufhalten, maximal zehn Personen können gemeinsam auf einer Bahn schwimmen und die Maskenpflicht beim Betreten des Hallenbades besteht weiterhin. Unsere Sicherheitsmaßnahmen und Regeln für den Trainingsbetrieb könnt ihr auf unserer Website unter Downloads einsehen.

Um am Training teilnehmen zu können, ist eine Voranmeldung über das Online-Programm Kursbuddy erforderlich. Es bietet uns die Möglichkeit die Teilnehmerzahlen zu begrenzen und eine Nachverfolgung bei einem positiven Corona-Test sicherzustellen. Den Link zur Anmeldeliste haben wir zusätzlich auf unserer Website unter www.svhalle.de veröffentlicht. Für jede Woche muss man sich neu anmelden, damit möglichst viele Schwimmer in den Genuss des Schwimmtrainings kommen können. Sollte Ihr trotz Anmeldung nicht kommen können, bitten wir um eine zügige Abmeldung an die Mailadresse der Reservierungsbestätigung damit noch jemand anderes nachrücken kann.

Habt ihr Fragen zum Trainingsbeginn, dem Programm Kursbuddy oder zum weiteren Ablauf? Dann meldet euch gerne telefonisch bei Andrea Nolte-Schumacher 05201 – 70127 oder per Mail an info@svhalle.de.

Schwimmerische Grüße,

Lisa Schmidt

Geschäftsführerin SV Halle (Westf.)